Einmal kurz überlegt: wie viel Freizeit hast du heute so? Hat dich diese Frage gerade zum Lachen gebracht?

Wir werden in so viele Richtungen gezogen, wir haben so viele Anforderungen an unser Privat- und Berufsleben, dass die Idee der Freizeit in der Regel genau das bleibt – eine Idee. Aber was wäre, wenn es einen Weg gäbe, um ein höheres Maß an Effizienz und Struktur in dein Leben zu bringen? Was wäre, wenn du dich auf das Erreichen deiner Ziele konzentrieren könntest, anstatt auf eine scheinbar endlose Liste von To-Do’s zu achten? Könnte das deine Lebensqualität verändern?

Was ist Chunking?

Chunking ist das Zusammenfassen von Informationen zu ideal dimensionierten Blöcken oder Teilen, so dass du sie effektiv nutzen kannst, um dein gewünschtes Ergebnis stressfrei zu erreichen.

Eine Hauptquelle des Druckes, den du mal mehr, mal weniger im Leben spürst, kommt vom Gefühl, dass wir eine „unschaffbare“ Anzahl von Dingen zu erledigen haben.
Wenn du zum Beispiel ein Projekt übernimmst und versuchst, die ganze Sache auf einmal zu erledigen, wirst du dich erschlagen oder überwältigt fühlen. Oder ganz ähnlich, wenn du eine Aufgabe übernimmst und sie in zu viele kleine Schritte zerlegst, ist sie ebenso überwältigend. Du fühlst dich entmutigt und schlussendlich bist du frustriert.

Die meisten Menschen (Ausnahmen bestätigen die Regel) können sich nur auf eine begrenzte Anzahl von Dingen gleichzeitig konzentrieren. Deshalb schreibst du eine Einkaufs- oder To-Do-Liste. Wenn wir lernen, neigen wir dazu, uns an Dinge zu erinnern, die in Dreiergruppen zusammengefasst sind. Und alles, was über drei Dinge hinausgeht, wird zu viel für uns: wir vergessen es. Nach drei unterschiedlichen Teilen – oder Teilinformationen fühlen wir uns schlicht überwältigt.

Wenn du also deine Ziele nicht erreichst, liegt es oft nicht an deinen Fähigkeiten. Es liegt an der Art und Weise, wie du dich auf die Anzahl der Gegenstände konzentrierst, oder besser gesagt, an der Art und Weise, wie du deine Aufgaben aufteilst. Indem du alle Aufgaben nimmst und sie in passende Blöcke aufteilst, kann dein Verstand sie besser handhaben. Eine bessere Voraussetzung, um deine Ziele zu erreichen.

Wie funktioniert Chunking?

Du beginnst mit Capturing, das heißt soviel wie festhalten, erfassen oder aufnehmen. Bevor du deine Aufgaben/ Ideen/ Projekte in Blöcke aufteilst, müssen sie den Weg hinaus aus deinem Kopf auf Papier finden (oder in Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät). Dieser Vorgang nennt sich Capturing.

Alles im Kopf behalten zu wollen, ist nur ein weiterer Weg, wie du Stress in dein Leben bringst. Da wir uns nur auf eine begrenzte Anzahl von Aufgaben gleichzeitig konzentrieren können, ist dein Gehirn ist nur noch mit Micromanaging beschäftigt. Du brauchst du eine Routine, wie du den Kopf frei bekommst. Wo du deine Aufgaben, Ideen, Besprechungen, Mitteilungen und ähnliches dokumentierst, bleibt dir überlassen.
Bei mir ist das teilweise ganz analog auf Papier, teilweise digital mit Apps wie Pocket oder Notebook.
Notiere alles, was in diese Woche anfällt und auch das, was nach einiger Zeit wiederkehrt: Quittungen einscannen, Social Media, Büro-Orga, Zeit für Kundengespräche, Kundentermine, Newsletter und Blogartikel erstellen, Fotos dafür, „Was ich schon immer lernen wollte“, etc.

Gemeinsamkeiten suchenChunking Capturing Produktivitaet

Nachdem du alles lose aufgelistet hast, fängst du an, nach Gemeinsamkeiten zu suchen. Nimm dafür verschiedene lose Blätter und versehe sie mit Kategorien:

  1. Kommunikation
  2. Webseite
  3. Social Media
  4. Bürokram
  5. Lernen
  6. ?!?

Wenn du die verschiedenen Kategorien mit jeweils verschiedenen Farben versiehst, kannst du es besser optisch unterscheiden anstatt nur Text.

Chunks erstellen

Nun nimmst du dir deinen Kalender und fängst an, dir für jeweils eine deiner oben erstellten Kategorie Zeit einzuplanen. Wieviel Zeit du dir pro Kategorie nimmst, hängt zum einem von deinem Business, zum anderen von deiner Konzentrationsspanne oder deinen Örtlichkeiten ab. Es sollte irgendetwas zwischen 25 und 90 Minuten sein, in der du dann nur die Aufgaben abarbeitest, die zu der entsprechenden Kategorie gehören. Zwischen den Kategorien legst du dir deine Pausen: 5 Minuten durchatmen, 10 Minuten Spaziergang durch den Park oder die Mittagspause.
Jede Woche erstellst du dir eine neue Aufgabenliste und einen neuen Stundenplan, den du dir mit der Zeit immer besser an dich und deine Bedürfnisse anpasst.Chunking Wochenplan Produktivitaet

Chunking hilft dir

dich auf deine größeren Ziele zu konzentrieren, anstatt von den winzigen Details überwältigt zu werden. Es ist Teil deiner Jahresplanung, welche dir den Gesamtüberblick mit deinen Seminaren, Messen, Workshops und Urlauben gibt. Mit Chunking brichst du das Jahr in Monate und Wochen herunter und hältst den Fokus.

Es gibt so viele Dinge, die um deine Aufmerksamkeit im Leben konkurrieren. Entscheide dich lieber bewusst im Voraus, wo dein Fokus liegen, deine Energie hinfließen soll. Ansonsten lebst du in Reaktion auf die Anforderungen des Augenblicks.

Wenn du deinen Fokus änderst, änderst du dein Leben.

Bist du bereit dafür?!

Newsletter

Newsletter

Mein kostenloser Infoletter bringt dir jeden Monat digitale Neuigkeiten, kostenlose Tools oder Inhalte aus meiner Online-Welt. Newsletter Beispiele und Datenschutz findest du hier.

Danke für deine Anmeldung!