Facebook Like-Button Integration unzulässig auf Webseiten

Facebook Social Plugins

Ein Urteil, das Handlungsbedarf für alle Webseiten-Betreiber erfordert, die den „Like“-Button als sogenanntes „Social Plugin“ von Facebook integriert haben. Das bietet geneigten Anwälten wieder neue Gründe, um Webseiten-Betreiber abzumahnen.

Eine Übersicht der Social Plugins von Facebook findest du hier.

Hier ein Zitat aus dem Urteil, weiterführende Informationen findest du Quelle:

Einem Unternehmen ist es untersagt, auf seiner Website das Social-Plugin „Gefällt mir“ („Like-Button“) von Facebook zu integrieren, ohne die Nutzer vorab darüber zu informieren, dass Facebook Zugriff auf die IP-Adresse und den Browserstring des Nutzers nimmt und ohne insoweit ausdrücklich und unübersehbar über den Zweck der Erhebung und Verwendung der an Facebook übermittelten Daten aufzuklären.

Einem Unternehmer ist es auch untersagt, das Social Plugin „Gefällt mir“ („Like-Button“) von Facebook zu verwenden, ohne vorab die Einwilligung des Nutzers in die Datenverwendung einzuholen.

Oder zusammengefasst: Wer auf der eigenen Website den „Gefällt mir“-Button so einbaut, wie er von Facebook angeboten wird, verstößt gegen Datenschutzrecht – und kann deshalb abgemahnt werden.

Das könnte dir auch gefallen

>

Pin It on Pinterest

Share This
Scroll to Top

Hey, willst du deine WordPress Seite selbst erstellen? Kostenlos?