Bei meinen Beratungen finde ich immer wahre „Wissensschätze“, die meine KundInnen sorgsam hegen, pflegen und hüten. Offline. Schätze die mich begeistern und die ich gerne „bergen“, bzw. mehr Menschen – also online – zugänglich machen möchte.

Findest du dich hier wieder:

  • Du bist gut in dem was du tust? Du bist durch (jahrelange) Erfahrung Expertin auf deinem Gebiet? Du hast Wissen, dass deinen KundInnen hilft und weshalb sie genau zu DIR kommen?
  • Du wendest dein Wissen täglich an, hast es weiterentwickelt oder „perfektioniert“? Auf CD´s veröffentlicht oder in einem Buch?

Wow! Damit hast du sicherlich schon viele KundInnen erreicht.

Du könntest deine Sichtbarkeit online vergrößern, wenn du dich traust, dein Expertenwissen online zu teilen. „Online teilen“ wird oftmals gleich gesetzt mit „kostenlos Wissen verschenken“.

Doch das ist nur eine Möglichkeit. Sicherlich ist es für deine KundInnen sehr nett, wenn sie hilfreiche Freebies auf deiner Webseite finden. Tipps und Tricks, die zur Lösung ihres Problems beitragen. Dadurch können potenzielle KundInnen dich und deine Dienstleistung/ Produkt unverbindlich kennenlernen, bevor sie deine Dienstleistung kostenpflichtig in Anspruch nehmen.

Du könntest dir einen Mitgliederbereich z. B. mit Digimember einrichten, den du sukzessive mit Inhalten befüllst. Zum Beispiel mit den Handouts oder Präsentationen, die du für deine Vorträge bereits genutzt hast. Oder mit Podcasts, die du aus deinen bereits vorhandenen Videos mit Convertern erstellst. Und diese kannst du dann z. B. weiter auf Soundcloud einstellen kannst.

Eine andere Möglichkeit sind Online-Plattformen, die deine digitalen Produkte verkaufen, die du bereits offline erstellt hast. Rund um die Uhr, mit kompletter Kaufabwicklung, auch wenn du im Urlaub bist und mit mehr Reichweite. Als E-Book, Webinar oder Podcast, kostenlos oder für den Preis, den du dafür gerne hättest. Die bekannteste Plattform ist sicherlich Digistore24.

Und JA – es kann sein, dass deine Mitbewerber deine Texte kopieren oder Wege/ Methoden kennenlernen, die sie vorher noch nicht kannten. Doch mit dem reinen „Wissen“ ist es nicht getan. Der erste Schritt ist natürlich, sich das Wissen anzueignen, doch danach muss der Transfer in die Praxis erfolgen. Und das erfordert ein Ausprobieren, „try & error“, denn bekannterweise macht erst die Übung den Meister (oder die Expertin). In diesem Schritt entsteht die Authentizität, die dich unverwechselbar von den anderen abhebt – idealerweise.

Wie du dein Wissen, deine Dienstleistung oder Produkt online präsentieren kannst, um mehr KundInnen zu erreichen, können wir gerne gemeinsam herausfinden. Ruf mich an oder schick mir eine Email, ich freu mich auf dich.

P. S.: Das Beitragbild ist die Notiz von Petra Heveroch mit all den Cafés in der Kölner Innenstadt, die kostenloses WLan mit netter Umgebung anbieten.

 

Newsletter

Newsletter

Mein kostenloser Infoletter bringt dir jeden Monat digitale Neuigkeiten, kostenlose Tools oder Inhalte aus meiner Online-Welt. Newsletter Beispiele und Datenschutz findest du hier.

Danke für deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest

Share This