Was ist Pinterest

Pinterest – was ist das?

Pinterest ist ein weiteres soziales Netzwerk, das fast ausschließlich von visuellen Inhalten – Bildern – lebt.
Der Name Pinterest setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern pin = ‚anheften‘ und interest = ‚Interesse‘. Durch das öffentliche „Anheften“ eines Bildes an einer digitalen Pinnwand stellt man seine persönlichen Interessen heraus.
Nutzer können Bilder mit Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften. Andere Nutzer können mit diesem Bild interagieren:

  • „repinnen“ (also teilen )
  • ihren Gefallen daran ausdrücken
  • oder es kommentieren.

Das Netzwerk hat ca. 100 Millionen Nutzer weltweit (Stand: September 2015 – Quelle).

Die beliebtesten Kategorien sind:

  • Essen & Trinken
  • DIY & Handwerk
  • Wohndekor
  • Feiertage & Events

Laut der Ahalogy-Studie, dem offiziellen Pinterest Marketing Developer Partner:

  • sind 80 % der Pinterest-Nutzer sind weiblich
  • ist der durchschnittliche Pinterest-Nutzer 40 Jahre alt
  • hat Pinterest mehr als 100 Millionen Nutzer
  • kaufen 88 % das Produkt, welches sie pinnen

Auf welche Beschäftigung verzichten Menschen, wenn sie Pinterest nutzen?

  • Aktive Nutzer sehen wöchentlich zwei bis drei Stunden weniger fern als Leute, die Pinterest nicht nutzen
  • 43% der aktiven Pinterest-Nutzer sagen aus, dass sie Pinterest nutzen, anstatt Magazine zu lesen
  • 49% der aktiven Pinterest-Nutzer sagen aus, dass die Pinterest nutzen, statt Kataloge zu lesen
  • 29% der aktiven Pinterest-Nutzer sagen aus, dass sie sich für Pinterest-Suchen statt Suchen in klassischen Suchmaschinen entscheiden

Die Globalwebindex-Studie stellte 2014 fest, dass Pinterest in Europa nur langsam ankommt. Trotzdem sorgt Pinterest für mehr Traffic als Google+, YouTube und LinkedIn zusammen.

Share This